#berlinDWM: Angst in Organisationen – Schattenseiten der digitalen Transformationseuphorie

Posted by on Jan 29, 2018 in Digitale Transformation, Events | No Comments

Für unsere Auftaktveranstaltung 2018 haben wir ein eher nachdenkliches Thema gewählt: Das Digital Workplace Meetup am 15. Februar 2018 beschäftigt sich mit dem Thema „Angst in Organisationen„.

In Phasen von Veränderungen suchen Menschen nach Sicherheit – manche mehr, manche weniger. Für viele Mitarbeiter in Unternehmen stehen nach wie vor „Pläne“, „Strategien“ und „Strukturen“ für Sicherheit. Die Digitale Transformation allerdings, so der Kanon, bringt permanenten, sich beschleunigenden Wandel. Die VUCA Welt wird in schillernden Farben beschrieben, Unternehmen und ihre Berater stellen Hierarchien und traditionelle Management-Konzepte in Fragen. Planbarkeit? Struktur? Vorbei.

Wie also umgehen mit der Angst der Mitarbeiter in den Unternehmen? Produzieren wir gerade „ein Heer von seelisch kranken Menschen, die unsere Zeit nicht mehr verstehen“, fragt Sabine Kluge in ihrem Linkedin Post „Produktionsfaktor Mensch outdated„. Ist vielleicht jeder selbst schuld, der kein “Follower” beim coolen “Digital Leader” werden will, wie es Siegfried Lautenbacher provokativ in seinem Artikel „Die Besenwagen der Transformation“ thematisiert?

Diesem Thema „Angst in Organisationen“ widmet sich unser nächstes Digital Workplace Meetup. Mit dabei ist Dr. Ursula Schütze-Kreilkamp, als Leiterin Führungskräfte-Entwicklung der Deutschen Bahn AG eine Konzern-Repräsentantin, für die das Thema Angst in Organisationen ein Herzensthema ist. Weiterhin Alexander Teschke, der das Thema aus der Mittelstands-Perspektive beleuchtet, sowie Bastian Buch, der als Kenner der Startup Szene quasi „am eigenen Leib“ das Thema Angst in der Transformation beschreiben kann.

Zur Anmeldung geht es hier -> http://www.berlindwm.de

E-Mail :: Facebook :: Twitter :: Google+

Leave a Reply

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.