Das Imperium schlägt zurück: #ESN Projekte erfolgreich verhindern

Aufzeichnung unserer Collaboration Session auf dem #DigitalLife-Day 2017 der Daimler AG. Auf der Bühne Katharina Krentz (BOSCH), Lukas Fütterer (DAIMLER) und der Advocatus Diaboli Alexander Kluge.

Für die Daimler AG haben wir einer der vier Bühnen am Digital Life Day bespielen dürfen und durften in dieser Session den Spieß umdrehen. Der Auftrag lautete: Die Einführung von offenen und kollaborativen Arbeitsweisen mittels #ESN subversiv verhindern.

 

 

E-Mail :: Facebook :: Twitter :: Google+

Leave a Reply