IBM: Zukunft heißt Zusammenarbeit

Posted by on Jun 23, 2013 in Enterprise2.0 | No Comments

"Der Einsatz von Social Media revolutioniert nicht nur das Kommunikations- und Informationsverhalten im Web, sondern auch den Dialog mit Kunden, Partnern und der Öffentlichkeit. Die Unternehmen werden immer vernetzter – intern wie auch extern. Kurzum: Das „Social Business“ ist in der Geschäftswelt angekommen. Und es ist nicht länger eine Frage, ob ein Unternehmen in soziale Medien investieren sollte – sondern wann und wie. Fakt ist: Soziale Medien sind künftig so selbstverständlich wie Telefon oder E-Mail. So werden bereits bis zum Jahr 2014 Social Networking Services für 20 % aller geschäftlichen Anwender das E-Mailing als bevorzugtes Kommunikationswerkzeug abgelöst haben.1 Fakt ist auch: Im Jahr 2016 werden Unternehmen weltweit rund 6,4 Milliarden USD für Social Services Plattformen ausgeben – verglichen mit 600 Millionen USD in 2012.2 Doch um als Social Business agieren und profitieren zu können, genügt es nicht, eine Facebook-Seite zu unterhalten oder bei Twitter aktiv zu sein.


-> Read more

E-Mail :: Facebook :: Twitter :: Google+

Leave a Reply