14 Dezember

Auf dem Weg zu einer kollaborativen Unternehmenskultur

Peter Hinssen spricht mit Adam Pisoni, dem Gründer von Yammer, über Enterprise Social Networks, Neudenken von Zusammenarbeit und Organisation im Unternehmen und die Frage, wie Führungskräfte eine „Culture of Experimentation“ im Unternehmen fördern können. Dabei betont Pisoni insbesondere die Rolle der Top Executives. In traditionellen Unternehmen voller Strukturen und hierarchischen Grenzen braucht es den Vorstand, […]

19 Oktober

Meetup: Leadership in the Connected Enterprise

Das Digital Workplace Meetup am 11. November ist der Auftakt einer Serie von Veranstaltungen von Experten und Praktikern, die sich mit den Themenfeldern Social Business, Enterprise 2.0, Enterprise Social Networking, Digitale Transformation etc. beschäftigen. Gemeinsam mit den Kollegen von beck et al haben wir die Auftakt-Veranstaltung mit einem Special Guest geplant:  Mr. „No-e-Mail“ Luis Suarez wird […]

10 Oktober

McKinsey Studie: Erfolgsfaktoren der Digitalen Transformation

Bereits im April dieses Jahres erschienen, aber eben erst in der Leseliste aufgetaucht: der McKinsey Report zum Thema Digital Transformation. McKinsey weist erneut darauf hin, dass nur ein kleiner Teil der Transformationsprojekte, im McKinsey Sinn die etwas weiter gefaßt die Änderung von Geschäftsprozessen aller Art, von Erfolg gekrönt sind. Today, just 26 percent of respondents […]

17 September

25 Thesen zur Zukunft der Arbeit

Viel zitiert wurde in den vergangenen Tagen die Studie der Uni St. Gallen zur Zukunft der Arbeit. Die Thesen finden sich zusammengefasst unter anderem beim Human Ressources Manager. Neu ist das alles nicht, aber es unterstreicht, dass der digitale Wandel immer mehr auch im Bewusstsein der Personaler ankommt – und nicht nur wegen der Technologie-Angst […]

31 August

HBR: Unternehmenskultur als Treiber oder Barriere für die Digitale Transformation

Im Harvard Business Review beleuchtet Jane McConnell, die seit Jahren die Entwicklung der Unternehmen auf dem Weg zum Enterprise 2.0 vermisst,  die kulturellen Faktoren des digitalen Wandels. Wenn Unternehmen heute mithilfe interner sozialer Netzwerke ein Vehikel gefunden haben, um grundsätzliche Themen wie verteilte Entscheidungsfindung, Partizipation, Offenheit, Abschied vom Silodenken und Wissensmonopolen in der Kultur des Unternehmens zu […]

6 August

Wenn Hierarchien Fehler begünstigen

In der Print-Ausgabe der FAZ vom 3. August fragt sich Jan Hagen, Professor an der ESMT in Berlin, warum Fehler in Unternehmen oft zu lange ihre Wirkung entfalten können. Wesentliche Erkenntnis: Hierarchien stehen einem positiven Umgang mit Fehlern und deren Vermeidung im Weg. Aus der Welt der leanen Startups entlehnt lautet das kontrovers diskutierte Mantra agiler […]

9 Juli

„Management ist tot“

Niels Pfläging gibt dem Management den Rest. Im diesem Interview erklärt er, warum die „Command and Control“ Struktur der heutigen Organisationen nicht mehr zeitgemäß ist. Hinter Management steckt eine Schlüsselidee, nämlich die der hierarchischen Trennung des Denkens vom Handeln zugunsten der Effizienz gleichförmiger, standardisierbarer Leistungserbringung. Gleichförmige und standardisierte Leistungserbringung erfolgt heute entweder durch Maschinen oder […]