Community Management Essentials

Bildschirmfoto 2015-02-08 um 16.24.06

Eine der zentralen Botschaften des Enterprise 2.0 Summit: Unternehmen, die aktiv in Community Management investieren, tun sich leichter mit der digitalen Transformation. Wie schnell Enterprise Social Networks tote Dörfer werden, durch deren Gassen der Wind weht, kann man in den zahlreichen gescheiterten Projekten beobachten – McKinsey sprach im letzten Jahr von 80% Misserfolgsquote.

Das kann zwar viele Ursachen haben – keine Orientierung an der Unternehmensstrategie, mangelnder Management Support, reiner IT Fokus, etc. – aber ein wirksames Gegenmittel gegen die organisationale Immunabwehr gegen Neues, gegen Transparenz, Offenheit und Partizipation ist die Investition in internes Community Management.

Sehr treffend in dieser -> Info-Grafik dargestellt.

E-Mail :: Facebook :: Twitter :: Google+

Leave a Reply

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere