Firmenfunk-Podcast: Gabriel Rath über die digitale Transformationsreise einer Sparkasse

 

Immer wieder ist das Themenfeld „Sparkasse und die digitale Transformation“ für uns eine Meldung wert. Nicht nur, weil wir schon sehr lange mittelständische Finanzdienstleister in der Transformation begleiten, sondern weil wir damit auch exemplarisch zeigen können, dass es Mut, richtige Einstellung und Motivation braucht, um sich auf den Weg zu machen. Denn viele Menschen verbinden den Begriff „Sparkasse“ gerade nicht mit Innovation, Agilität oder Vernetzung, sondern Sparkasse ist konservativ, „Schalterbeamte“ in dunklen Anzügen, muffige Filialen, ohne Zukunft.

Dass das auch anders geht, zeigt die Ostseesparkasse. Leonid Letzner hat in seinem Firmenfunk Gabriel Rath zu Gast, und es sind hörenswerte 50 Minuten über die Geschichte einer Sparkasse, die sich vor mehr als 4 Jahren auf den Weg gemacht hat. Vernetzte Arbeitswelt, Gamification, digitaler Führerschein, Roboter in der Filiale – Themen, die man sonst nicht in einer Sparkasse verorten würde.

Ganz besonders freut uns natürlich das Lob von Gabriel Rath für unsere „Reisebegleitung„:

„Wir haben auf dem Weg eine ganz starke Hilfe bekommen. Schon davor, währenddessen und auch bis heute. Und zwar ist das Alexander Kluge, der uns seit vielen Jahren berät.“

Auch Working Out Loud ist Thema, wenn es um die Vernetzungskompetenz der Sparkassen-Mitarbeiter geht, und Sabine Kluge unterstützt hier die ersten zaghaften Gehversuche.

Hier geht es zum Podcast ->  https://firmenfunk.com/ff037-digitalisierung-bei-der-ostseesparkasse/

E-Mail :: Facebook :: Twitter :: Google+

1 Comment

  1. Sabine Kluge (@netzabine)
    14. August 2018

    RT @alecmcint: Die digitale Transformationsreise einer #Sparkasse – @gabrealness im @firmenfunk Podcast über die Reise der @ospa mit einem…

    Reply

Leave a Reply

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere