Firmenfunk Podcast: Über Zero-e-Mail und eine Kultur der offenen Zusammenarbeit

Posted by on Sep 3, 2018 in Digitale Transformation | No Comments

In der aktuellen Folge des Firmenfunk-Podcast spricht Leonid Lezner mit Alexander Kluge über das ambitionierte Ziel “Zero-E-Mail”. Warum ist e-Mail das unpassende Werkzeug, wenn es um Zusammenarbeit geht? Welche Haltung steht hinter dem „Senden“ und „Antwort an Alle“? Wie kommen wir von einer Kultur des Sendens zu einer Kultur des Teilen und Empfangen? Welcher Kulturwandel ist notwendig, damit wir mehr kollaborieren, anstatt die Informationen in unseren persönlichen Silos zu verstecken.

„Email als Terrorinstrument – den cc/bcc Irrsinn abschaffen ist eine kulturelle und keine technische Aufgabe.“

„Email bildet exakt die hierarchische Struktur der Organisation ab. Denn Email-Kultur hat auch Aspekte des Menschenbildes. Der unmündige Mensch sitzt vor seiner Inbox und wartete, dass die Arbeit reinkommt. Und leere Inbox heisst dann Job erledigt.

Der mündige Mensch sucht und folgt den Themen, den Informtionen und auch den Menschen, die ihm bei den Lösungen helfen können. Das ist ein grundlegend anderes Menschenbild und wenn Menschen die dazu gehörigen Werkzeuge und Freiräume bekommen, arbeiten sie verbundener und in der Sache auch erfolgreicher.“

Link zum -> Firmenfunk

E-Mail :: Facebook :: Twitter :: Google+

Leave a Reply

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.