Best Practice bei BOSCH: Bildet Netzwerke!

In dieser Woche hat sich unter anderem Bosch, einer der Vorreiter beim Thema Enterprise Social Networking, beim Corporate Learning MOOC beteiligt und über Erfahrungen bei der Einführung der neuen Arbeitsweisen in einem internen sozialen Netzwerk berichtet. .

Für die Interessierten ist hier der Link zum Beitrag sowie zum Podcast mit Katharina Krenz, die das Thema bei Bosch von Anfang an begleitet hat. Eine spannende Stunde für diejenigen, die sich so wie ich seit Jahren mit den selben Themen beschäftigen und für diejenigen, die sich jetzt damit tragem das Thema #ESN und #WOL im Unternehmen zum Fliegen zu bekommen. Es geht um teilen im Netzwerk-Bildung, Community Management, Working Out Loud,, die Angst, Dinge „öffentlich“ Preis  zu geben, um geschlossene und offene Communities, um die Rolle der Fürhungskräfte – kurzum: man lernt eine Menge oder sitzt zumindest kopfnickend da und hört zu:

 

Link zum Beitrag -> https://colearn.de/clp030-corporate-learning-2025-moocathon-woche-8-mittwoch-session/

E-Mail :: Facebook :: Twitter :: Google+

3 Comments

  1. @schleicher_alex
    6. Juli 2017

    Best Practice bei BOSCH: Bildet Netzwerke! – https://t.co/ewYJzSVrIf

    Reply
  2. Ray Weber (@ray_weber)
    7. Juli 2017

    Best Practice bei BOSCH: Bildet Netzwerke! https://t.co/VzIm5IY4F1 #enterprise2.0 #feedly

    Reply
  3. @dc7590
    8. Juli 2017

    RT @schleicher_alex: Best Practice bei BOSCH: Bildet Netzwerke! – https://t.co/ewYJzSVrIf

    Reply

Leave a Reply